Herzlich Willkommen
Die Praxis
Das Praxisteam
Therapieangebote
Kontakt
 Systemische Familienaufstellung
© Naturheilpraxis Lemke / Aden
Kontakt / Anfahrt
Impressum
Allgemein versteht man unter einer Familienaufstellung eine Methode aus der Systemischen Psychotherapie. Diese geht auf die so genannte Familienskulptur zurück, die von Virginia Satir in den 1970er Jahren entwickelt wurde. Ziel beider Methoden ist es, Beziehungen zwischen Familienmitgliedern oder Mitgliedern einer Gruppe bildhaft darzustellen und so die damit verbundenen Wahrnehmungen, Gefühle und Gedanken bewusst zu machen. Dabei werden häufig auch bisher unbewusste Konflikte oder ungünstige Beziehungsmuster aufgedeckt. Diese können durch die aktuelle Situation, aber auch durch Einflüsse aus der Vergangenheit geprägt sein. In der Systemischen Therapie geht man davon aus, dass Gefühle und Verhalten eines Menschen durch Regeln, Verhaltensmuster und Beziehungen innerhalb einer Familie geprägt sind – und das oft über mehrere Generationen hinweg. Sowohl die Familienskulptur als auch die Aufstellung sollen dem Ratsuchenden solche Zusammenhänge deutlich machen – und  ihm so dabei helfen, problematische Verhaltensweisen und Beziehungsmuster zu verändern.